Maskenbilden - Make Up & SFX mit Kiky von Rebental

An zwei Tagen können Teilnehmer_innen über das Berufsbild Maskenbild und dessen Rolle im Film und Ausbildungsoptionen in Österreich lernen und KIKY VON REBENTAL bei einem Vorschminken zusehen. Anschließend wird selbst zum Pinsel gegriffen. Man lernt eine Special-Effects-Wunde (inklusive Kunstblut!) zu schminken und kann sich mit den Materialien ausprobieren.

KIKY VON REBENTAL ging nach ihrer Friseurlehre in Wien und der Ausbildung zur Visagistin bei Make up Forever nach Los Angeles an die Joe Blasco. Anschließend hatte sie in Berlin und Spanien die Möglichkeit das Gelernte auch umzusetzen. Seitdem arbeitet Kiky als Make up Artist und Hairstylistin für Film- und Theaterproduktionen sowie verschiedene Werbeeinschaltungen. Zu ihren Projekten gehören Filme wie Love Machine (2019), Vorstadtweiber (2019) und M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2019) und sie zählt Marken wie Fendi und Vivienne Westwood, sowie Musiker_innen Ankathie Koi und Elektroguzzi zu ihren Klient_innen.

Eintägig am 22. oder 23. NOV jeweils von 11 bis 18 Uhr

30 Euro pro Person

(50 % Ermäßigung für European Youth Card Besitzer_innen, Arbeiterkammer Mitglieder, Der Standard-Abonnent_innen, Schüler_innen und Studierende)

Anmelden unter office@youki.at