Vom Selfie zum Selbstportrait - Fotografieworkshop mit Laura Ettel

Mit dem Handy immer griffbereit, ein Selfie ist schnell gemacht, doch welche Bedeutung steckt hinter der Selbstinszenierung in der Fotografie? Im Workshop mit LAURA ETTEL werden zuerst Fragen wie diese diskutiert, ehe man selber die Kamera in die Hand nimmt. Die Teilnehmer_innen können mit professioneller Unterstützung ihre Selbstportraits konzipieren und gemeinsam umsetzen. Dabei werden outdoor und/oder in einem kleinen Studio-Setting die technischen Grundlagen der Fotografie vermittelt. Ziel ist es, die Teilnehmer_innen so auszustatten, dass sie selbstbestimmt ihre eigenen Porträts aufnehmen können.

LAURA ETTEL begann nach dem Diplom in Theater-, Film- und Medienwissenschaft Bildtechnik und Kamera an der Filmakademie Wien sowie in der Klasse für Fotografie an der Akademie der bildenden Künste Wien zu studieren. Zeitgleich arbeitete sie an Filmprojekten und realisiert freie künstlerische Arbeiten. Laura ist Mitbegründerin von Kubus, einem Verein zur Vermittlung von Kunst, Kultur, Medien und Environment in Wien.

Dreitägig von Do. 21. – Sa. 23. NOV jeweils ab 13:00

70 Euro pro Person

(50 % Ermäßigung für European Youth Card Besitzer_innen, Arbeiterkammer Mitglieder, Der Standard-Abonnent_innen, Schüler_innen und Studierende)

Anmelden unter office@youki.at