Trophäen

Zusätzlich zu den Preisgeldern bekommen die Gewinner_innen des Internationalen Filmwettbewerbs individuelle Trophäen, die von jährlich wechselnden Künstler_innen während der Festivalwoche gestaltet werden.

Laura Ballon studiert derzeit Plastische Konzeption/Keramik an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Ihre Leidenschaft für das Material Keramik professionalisierte sie an der Escola Superior de Disseny i Art „Llotja“ in Barcelona 2017 bis 2018.

Die Inspirationsquellen ihres künstlerischen Arbeitens sind oft bizarre Gegenstände und Situationen, die für sie die Absurdität der Menschheit widerspiegeln. Die Künstlerin beobachtet kleine Details, denen sie durch eine aufwendige Inszenierung Wert verleiht. Ihre Arbeiten entstehen aus impulsiven, spontanen Ideen und haben einen humorvollen oder emotionalen Ansatz.