15. Oktober

20 Uhr

@ Medien Kultur Haus & Extrazimmer AG

Eintritt frei

Preisverleihung & Abschlussparty

Kein Film ist so spannend wie die YOUKI-Preisverleihung. Keine Szene, so ergreifend wie die unvergesslichen Momente, in denen Trophäen ihre Gewinner*innen finden. Und kein Drehbuch bleibt in so langer Erinnerung wie der letzte Abend eines YOUKI Festivals. Es ist Zeit für den roten Teppich!

Angespannt und mit zitternden Händen warten die Teilnehmer*innen des Internationalen Filmwettbewerbs auf die Bekanntgabe der Gewinerfilme. Nach langen Tagen hinter der Kamera und einsamen Nächten am Schnittplatz sehnen sich alle nach dem wohlverdienten Applaus und den schillernden Trophäen. Feierlich werden an diesem Abend die Hauptpreise in den Alterskategorien 13 - 17 Jahre, 18 - 22 Jahre und 23 - 27 Jahre sowie der Innovative Film Award, der Publikumspreis und der Austrian Award verliehen. Die Zeremonie ist der fulminanten Abschluss der Festivalausgabe und lädt ein letztes Mal zum gemeinsamen Feiern ein. Damit dabei noch niemand an den traurigen Abschied denkt, verdreht uns JOHNNY ¥ENSEITS mit seinem Sound die Köpfe und liefert den richtigen Score für eine unvergessliche Nacht.

Im Anschluss an die Preisverleihung werden um 22 Uhr die Gewinnerfilme im Programmkino gezeigt.

JOHNNY ¥ENSEITS

DJ, Selector und Vinyl Digger Johnny ¥enseits begann seine Karriere Mitte der 2000er Jahre. Als subversiver Unterstützer der Underground-Szene hat er Hunderte von Club-Events kuratiert und bespielt. In seinen Vinyl-Only-Sets mischt er gerne verschiedene Stile wie Leftfield-, Balearic-, Afro Cosmic- und Italo-Disco mit New Beat, EBM, Electro, House, Techno und Trance, nicht nur Vintage, sondern auch zeitgenössische Produktionen aus seiner Sammlung von 12.000 Platten. Sein Label für zeitgenössische elektronische Musik sowie sein DJ-Mix-Blog mit weit über 100 Mixes vereint er unter dem Titel ARCHAIC FUTURE SOUNDS.