BECOMING OUR REALITY

„BECOMING OUR REALITY dreht sich um die Radikalität der Wahrheit. In herausfordernden Zeiten, in denen wir ständig gesagt und gezeigt bekommen, dass unsere Welt gespalten, statisch und ohne Hoffnung ist, sind wir in Wirklichkeit umso vernetzter, umso entschlossener und umso vereinter in unserem Kampf für eine bessere Zukunft, als uns zugeschrieben wird. Egal ob lokal oder global, online oder offline, institutionell oder aktivistisch; verschiedene Gruppen finden ihre Stimmen und fordern nicht mehr bloß Strukturwechsel, sondern vielmehr ein totales Überdenken der hegemonialen Kräfte, welche Spaltung und Zerstörung über die Menschheit und die Welt bringen. Wir bewegen uns vorbei an dem, was uns erzählt und gezeigt wird; stattdessen zeigen, erzählen und werden unsere eigene Wirklichkeit.” (TONICA HUNTER)

Mittwoch 18. November 19:00 im YOUKI-Stream

Filmprogramm @KINO VOD CLUB

Kurzfilmprogramm & Panel Discussion mit Marie Noël, Deborah Macauley, Adia Trischler, Lena Niomi Sy

Kuratiert von Tonica Hunter (Series:Black)

Der Abend beginnt mit Kurzfilmen von vier bemerkenswerten, jungen Multimediakünstler_innen aus Österreich: CAM ROSE, MERCEDES MERCEDES-MERCEDES, LYDIA NSIAH und DEBORAH MACAULEY. Sie behandeln Verluste und Traumata, aber auch deren Bewältigung; sie behandeln den spirituellen Schutz durch Vorfahren, sozialer Verbindung, Gemeinschaft, Kultur und Liebe.

Darauf folgt eine Gesprächsrunde mit vier Künstlerinnen: MARIE NOËL (Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin), DEBORAH MACAULEY (Filmemacherin, Künstlerin), ADIA TRISCHLER (Kulturwissenschaftlerin, Visual Consultant, Art Director) und LENA NIOMI SY (Filmemacherin). Sie werden sich untereinander austauschen, und ihre Erfahrungen mit verschiedenen Medien und Projekten mit dem
Publikum teilen. Ihre Perspektiven als Kreative, aber auch als junge schwarze Frauen sind ein unschätzbarer Einblick in ihre Wirklichkeiten und Erfahrungen in ihren Gebieten.

TONICA HUNTER ist Kuratorin und Kulturproduzentin aus London, wohnhaft in Wien. Sie hat mehrere Kollektive mitbegründet und an ihnen mitgearbeitet, unter anderem Series:Black und Sounds of Blackness, sowie andere Projekte in Wien, welche wesentlich zu Konversationen um und Gedanken zu Inklusion im österreichischen Kulturbereich beitragen.

Series:Black vereint diverse Gemeinschaften in Österreich durch bildende Kunst, Film, Sound, Umformung von Raum und aktivem Dialog. Das Kollektiv wurde von TONICA HUNTER und ADIA TRISCHLER gegründet.

instagram.com/seriesblackvienna
tonicahunter.com

Watch the short following short films at KINO VOD CLUB till NOV 22nd.

GRIP by Cam Rose, Amine Sabeur & Darryl Oswald, AUT 2020, Music Video, 4min
Protective Style by Mercedes Mercedes-Mercedes, AUT 2020, Contemporary non-narrative Short, 15min
breathe by Deborah Macauley, AUT 2020, Performance Video, 14min
to forget by Lydia Nsiah, AUT 2019, Experimental, n/d, 17 min
  • BECOME DIGITAL

    Rahmenprogramm

    >>
  • BECOME A ..

    Rahmenprogramm

    >>